Zu hohe Geschwindigkeit mit Blaulicht?

Neu: ab 2017 soll für diese Fahrzeuge wieder die normale 0.5 Promillegrenze gelten. Das wirkt dem faktischen Alkoholverbot für diese Lenkerkreise entgegen.

Seit dem 1.1.2014 scheint alles auf dem Kopf zu stehen....

Es wurde viel darüber geschrieben, nachfolgend die Direktlinks zur ASTRA:

  • Link zur Seite der ASTRA mit dem 2. Massnahmenpaket der "Via Secura" und der neuen Bussenverordnung.

Die Feuerwehr darf nicht mehr schneller als erlaubt zum Brand- schadenplatz fahren und die Polizei darf Geschwindigkeitssünder nicht mehr verfolgen, wenn die zulässige Höchstgeschwindigkeit erreicht ist.

 

Wie kam das zu Stande? Nur die Beteiligten wissen das - vielleicht.

Es liegt nicht an uns darüber zu urteilen.

 

Fakt ist, dass

  • die entsprechenden "Blaulichtfahrer" wahrscheinlich sehr stark mit sich "hadern" müssen, ob sie als Retter denken sollen und somit Gas geben oder ob sie in erster Linie das Gesetz einhalten und damit möglicherweise Menschen- und Sachschaden vergrössern.
  • im Eifer und im Willen Gutes zu tun möglicherweise vermehrt Menschen mit dem Gesetz in Konflikt geraten, die es nicht verdient haben.

 

Mit Sicherheit keine leichte Aufgabe und Entscheidung.

Gesetz ist Gesetz.

Kann es passieren,

  • dass Notfallhelfer wegen zu spätem Erscheinen auch beklagt werden können?
  • dass eine Kündigung ausgesprochen wird, weil ein Fahrer sich an die Geschwindigkeit, statt an den Rettungsge-danken gehalten hat?
  • dass eine Organisation wegen "zu langsamem Erscheinen" Imageprobleme bekommt und deswegen von Fahrern verlangt, dass sie sich nicht an die Regeln halten sollen?

 

Beinahe jede Privatrechtsschutzversicherung kann in solchen Fällen angefragt werden.

  • Die Einen helfen zumindest telefonisch, andere helfen das Strafmass z.B. auf Grund "guter Führung" im Strassenverkehr zu reduzieren - oder versuchen es zumindest.

Vergessen Sie nicht Ihre Rechtsschutzversicherung anzufragen.

  • Sie können unter dem Titel Arbeitsrecht auch helfen, dass Arbeitgeber Verträge einhalten und unerlaubte Kündigungen ausbleiben.

 

Und vergessen Sie nicht, beim Abschluss einer Rechtsschutzver- sicherung darauf zu achten, dass diese Sie in einem solchen Fall kostenlos unterstützen würde.

Wichtige Information:

Diese Homepage soll Ihnen auf dem Weg zur Entscheidungsfindung oder bei Unsicherheiten weiterhelfen. Als Erklärungsgrundlage verwenden wir die Versicherungsprodukte der Protekta Rechtsschutzversicherung AG, Bern. Unabhängig unserer Einträge und Informationen gelten immer die aktuellen AVB und Anträge der Protekta Rechtsschutz bzw. derjenigen Ihrer eigenen Versicherung.  

> mehr Informationen       

Bild Logo Rechtsschutzinfo.ch mit Schlüssel und Ri ein Symbol für die Hilfestellung, welche diese Homepage geben soll.

Rechtsschutzinfo.ch

Mailkontakt zur Redaktion

Peter Maag

Kantonsstrasse 1

8863 Buttikon SZ

Rechtsschutzversicherung abschliesen oder ein Angebot einholen www.rechtsschutzinfo.ch

Aktuell

Juni 2018 die EU Räte haben über neue Drohnen und Modellflugvorschriften abgestimmt. Diese werden die CH erreichen.

25.5.2018: neue EU Datenschutzvorschriften, welche KMU in der CH auf treffen können. Links zur offiziellen Bundesseite:

 

Datenschutz Europa

 

Welche Unternehmen sind betroffen?

 

Kurz und bündig...

 

Bestechung!

Wann beginnt die straf-bare Bestechung einer Privatperson?

Werbung

Hinweise

Werbung

Stellenangebot

Für Industrie - Gewerbe - Privat

Informationen

Public Viewing Vorschrift?

Lenker unbekannt? Halter bezahlt!

Viele junge Leute verlängern den Ausweis auf Probe nicht korrekt. Was bedeutet das?

Vereiste Propeller von Drohnen - ein heikler Fall.

Datenschutz

Unsere Datenschutz-richtlinien und -erklärungen wurden den EU DSGVO angepasst. Der Text wurde verständlicher geschrieben.