Miteigentum / Stockwerkeigentum

Legende: VN = Versicherungsnehmer/ Versicherungsnehmerin

Ereignis

Miteigentümer will kein Dachge- schoss...

 

Die Mehrheit der Stockwerkeigen- tümergemeinschaft beschloss, auf gemeinsame Kosten den Lift auf das Dachgeschoss zu verlängern und das Dach als Terrasse auszubauen.

 

Unser VN, der im Erdgeschoss wohnte, sah für sich darin keinen Nutzen und schaltete die Protekta ein.

Leistung Protekta

Die Protekta stellte dem VN umgehend einen Anwalt zur Verfügung, welcher den Beschluss der Eigentümer innert der vorgesehenen Frist von 30 Tagen anfocht.

 

Die geplanten Arbeiten konnten zwar ausgeführt werden, unser VN musste sich aber an den Kosten nicht beteiligen.

 

In solchen Fällen wird meistens vereinbart, dass die Nutzung durch den mit dem Vorgehen nicht ein- verstandenen Eigentümer in der Folge nicht erlaubt ist.


Massgebend ist jeweils das Regle- ment.


Verwaltung zeigt keine Einsicht...

 

Nach dem Einbau von Wärmezählern musste die Verwaltung einer Immobilie mit mehreren Stockwerk- eigentümern eine neue Formel für die Nebenkostenabrechnung erstellen. Bisher gingen die Heizkosten nach Quoten, neu 30% nach Quoten und 70% der Kosten nach der Zählerablesung jeder Einheit. Die Abrechnung wies sehr grosse Fehler auf. Es gab Abweichungen gegenüber der später korrigierten Lösung von mehreren Tausend Franken bei einzelnen Eigentümern. Ein Eigen- tümer machte darauf aufmerksam. Die Verwaltung liess daraufhin wissen, dass sie perfekte Arbeit mache.....und keine Fehler vorhanden seien....

Die Rechtsschutzversicherung setzte sich mit einem externen Anwalt ein und konnte nach 3/4 Jahren, vielen Schreiben und Telefonaten, die Verwaltung dazu bewegen die Nebenkostenab- rechnungsformel gemäss einer von einem Eigentümer kostenlos erstellen Vorlage abzu- schreiben.

Die Kosten für den extern einge- setzten Anwalt beliefen sich auf über Fr. 5100.-, welche vollumfänglich durch die Protekta übernommen wurden. Die Verwaltung hatte übrigens anlässlich der folgenden Versammlung ihr Mandat von sich aus niedergelegt.

 

Dieser Fall hat gezeigt, wie machtlos die Eigentümerschaft eigentlich ist. Ohne Anwalt währe im obigen Fall eine Korrektur der Nebenkostenab- rechnung beinahe nicht möglich gewesen.


Wichtige Information:

Diese Homepage soll Ihnen auf dem Weg zur Entscheidungsfindung oder bei Unsicherheiten weiterhelfen. Als Erklärungsgrundlage verwenden wir die Versicherungsprodukte der Protekta Rechtsschutzversicherung AG, Bern. Unabhängig unserer Einträge und Informationen gelten immer die aktuellen AVB und Anträge der Protekta Rechtsschutz bzw. derjenigen Ihrer eigenen Versicherung.  

> mehr Informationen        (update 27.1.2014)

Bild Logo Rechtsschutzinfo.ch mit Schlüssel und Ri ein Symbol für die Hilfestellung, welche diese Homepage geben soll.

Rechtsschutzinfo.ch

Mailkontakt zur Redaktion

Peter Maag

Kantonsstrasse 1

8863 Buttikon SZ

Rechtsschutzversicherung abschliesen oder ein Angebot einholen www.rechtsschutzinfo.ch

Aktuell

Juni 2018 die EU Räte haben über neue Drohnen und Modellflugvorschriften abgestimmt. Diese werden die CH erreichen.

Bestechung!

Wann beginnt die straf-bare Bestechung einer Privatperson?

Werbung

Hinweise

Für Industrie - Gewerbe - Privat

Informationen

Public Viewing Vorschrift?

Lenker unbekannt? Halter bezahlt!

Viele junge Leute verlängern den Ausweis auf Probe nicht korrekt. Was bedeutet das?

Vereiste Propeller von Drohnen - ein heikler Fall.

Datenschutz

Unsere Datenschutz-richtlinien und -erklärungen wurden den EU DSGVO angepasst. Der Text wurde verständlicher geschrieben.