Strafrecht (Privatrechtsschutz)

Sie wurden (ungerechtfertigt) angeschuldigt...

  • Wenn Sie von den Strafbehörden angeschuldigt werden, fahrlässig eine Straftat begangen zu haben.

 

Das ist nur ein kurzer Satz, jedoch mit unglaublicher Wirkung in der Leistung!

 

Tipp: 

Betreiben Sie einen besonderen Sport, sind Sie irgendwo für Menschen verantwortlich, wie zum Beispiel als freiwillige Leiter im Bereich von Freizeitbeschäftigungen, als Schütze oder als Angehöriger der Feuerwehr oder Armee, schliessen Sie unbedingt eine Privat-Rechtsschutzversicherung ab. Alleine schon die Leistung "Strafrecht" ist dabei eine unglaubliche Hilfe.

 

Die Ohnmacht, nicht zu wissen, was man in einem solchen Fall tun soll ist enorm.

 

Beispiele:

 

Vom Dach gefallen...

Jemand meldete uns, beschuldigt worden zu sein, als Architekt einem Dachdeckerlehrling gesagt zu haben, dass er auf dem Dach etwas tun solle. Das Dach war feucht, der Lehrling rutschte und ist runtergefallen. Es wurde eine Strafanzeige gegen den Architekten persönlich (er war zu diesem Zeitpunkt Mitarbeiter) ausgestellt. Grund: Der Architekt hätte wissen müssen, dass es auf dem Dach gefährlich ist.

 

Freiwilligiger Helfer und schuldig ohne Schuld?
Eine Anklage wurde gegen einen jungen Herren erwirkt, der sich als freiwilliger Lagerleiter für Jugendliche zur Verfügung gestellt hatte. Zwei Jugendliche machten Blödsinn und bewarfen sich gegenseitig mit harten Gegenständen. In der Folge verlor einer der beiden Lagerteilnehmer ein Augenlicht. Der Anklagegrund gegen den freiwilligen Lagerleiter war mangelnde Ausführung der Aufsichtspflicht.

 

Wie diese Fälle ausgegangen sind wissen wir nicht, nur dass solche Dinge immer wieder passieren. Meistens gibt es nur eine Hilfe, das ist ein Anwalt, der sich mit solchen Rechten auskennt.

 

Das Problem sind zudem die schnell ansteigenden Kosten.

 

Mit Hilfe einer Rechtsschutzversicherung ist die Erleichterung gross, wenn man mit einem von der Rechtsschutzversicherung bezahlten Anwalt sprechen kann.

Wichtige Information:

Diese Homepage soll Ihnen auf dem Weg zur Entscheidungsfindung oder bei Unsicherheiten weiterhelfen. Als Erklärungsgrundlage verwenden wir die Versicherungsprodukte der Protekta Rechtsschutzversicherung AG, Bern. Unabhängig unserer Einträge und Informationen gelten immer die aktuellen AVB und Anträge der Protekta Rechtsschutz bzw. derjenigen Ihrer eigenen Versicherung.  

> mehr Informationen       

Bild Logo Rechtsschutzinfo.ch mit Schlüssel und Ri ein Symbol für die Hilfestellung, welche diese Homepage geben soll.

Rechtsschutzinfo.ch

Mailkontakt zur Redaktion

Peter Maag

Kantonsstrasse 1

8863 Buttikon SZ

Rechtsschutzversicherung abschliesen oder ein Angebot einholen www.rechtsschutzinfo.ch

Aktuell

MWST sinkt!

Bestechung!

Wann beginnt die straf-bare Bestechung einer Privatperson?

Achtung in Deutschland treten ab 1.10.2017 die neuen Drohnenvorschriften in Kraft!

Werbung

Stellenangebot

Wohnung zu ver-mieten

Für Industrie - Gewerbe - Privat

Informationen

Public Viewing Vorschrift?

Lenker unbekannt? Halter bezahlt!

Viele junge Leute verlängern den Ausweis auf Probe nicht korrekt. Was bedeutet das?

Vereiste Propeller von Drohnen - ein heikler Fall.