"G" Begriffe und Erklärungen

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Gerichtskostenvorschuss (ZPO Art. 98 und 101ff.)
Das Kostenrisiko wird grundsätzlich auf den Kläger überwälzt – mit einer Rechtsschutz-Versicherung wird dieses Risiko gebannt. Die Versicherung kommt für sämtliche Gerichts- und Anwaltskosten eines Prozesses auf. Wer vor Gericht klagt, muss neu 100% der mutmasslichen Gerichtskosten vorschiessen. Die Gerichtskosten setzen sich u.a. zusammen aus den Gerichtsgebühren sowie den Kosten für die Beweisführung (z.B. Gutachten). Verliert der Kläger den Prozess, hat er die Gerichtskosten definitiv zu tragen. Gewinnt der Kläger hingegen den Prozess, wird der Beklagte zur Übernahme der Gerichtskosten verpflichtet. Der Kläger erhält die vorgeschossenen Gerichtskosten jedoch nicht wie bisher vom Gericht zurückerstattet. Vielmehr muss der Kläger nun beim Beklagten die Gerichtskosten wieder einfordern. Ist der Beklagte zahlungsunfähig, ist ausser einem Verlustschein nichts zu holen. Der Kläger steht ohne Rechtsschutzversicherung trotz gewonnenem Prozess finanziell schlechter da als vorher. (10.7.2012)

Beide Streitparteien sind bei der gleichen Rechtsschutz-Versicherung versichert.

Wenn zufälligerweise beide Streitparteien bei der gleichen Rechtsschutz-Versicherung versichert sind ist dies kein Problem.

Hier hat die Gesellschaft die Möglichkeit und macht es in der Regel, die beiden Mandate an externe, freie Anwälte auszulagern. Diese Anwälte haben nur einen Job zu erledigen. Sich für den Mandanten 100% ig einzusetzen und das Optimum für ihn rauszuholen. Damit steht und fällt alles am Können des Anwaltes und natürlich an den gesetzlichen Vorgaben. (15.2.2013)

Wichtige Information:

Diese Homepage soll Ihnen auf dem Weg zur Entscheidungsfindung oder bei Unsicherheiten weiterhelfen. Als Erklärungsgrundlage verwenden wir die Versicherungsprodukte der Protekta Rechtsschutzversicherung AG, Bern. Unabhängig unserer Einträge und Informationen gelten immer die aktuellen AVB und Anträge der Protekta Rechtsschutz bzw. derjenigen Ihrer eigenen Versicherung.  

> mehr Informationen        (update 24.7.2013)

Bild Logo Rechtsschutzinfo.ch mit Schlüssel und Ri ein Symbol für die Hilfestellung, welche diese Homepage geben soll.

Rechtsschutzinfo.ch

Mailkontakt zur Redaktion

Peter Maag

Kantonsstrasse 1

8863 Buttikon SZ

Werbung

2.5 Zi Wohnung / Loft zu verkaufen.

Ideal für HomeOffice

sinus 25 room-converter elektrosmog wandeln suchen finden neutralisieren esmog  biologisch messen früherkennung vorbeugen immunsystem stärken  verstrahlung satelliten elektroauto fahrzeug  solarstrom Schweiz deutschland österreich schwyz march höfe i-like
ogisch spritzen Mischanlage Fahrzeug Anhänger Reinigungsanlage Schweiz Deutschland Frankreich Europa synthetischer Pflanzenschutz Greenhouse-shading biodynamische Präparate Coating spritzen Bio Reiniger Solaranlage
Rechtsschutzversicherung abschliesen oder ein Angebot einholen www.rechtsschutzinfo.ch

Aktuell

 

November 2020:

Das 2. verschobene Einführungsdatum für die neuen Drohnenvor-schriften wurden erneut verschoben. Aktuell sieht es nach Mitte 2021 aus.

Voraussichtlich ab Mitte 2021 gelten neue Vorschriften für den Modellflug und Drohnen. 

Bestechung!

Wann beginnt die straf-bare Bestechung einer Privatperson?

i-like E-SmogWandler Chip sind die wert-vollsten Geschenke mit grosser Wirkung. Und das ab nur Fr. 39.90!

Hinweise

Informationen

Public Viewing Vorschrift?

Lenker unbekannt? Halter bezahlt!

Viele junge Leute verlängern den Ausweis auf Probe nicht korrekt. Was bedeutet das?

Vereiste Propeller von Drohnen - ein heikler Fall.

Datenschutz

Unsere Datenschutz-richtlinien und -erklärungen wurden den EU DSGVO angepasst. Der Text wurde verständlicher geschrieben.