Da stellt sich doch die Frage, warum soll ich trotzdem diesen Aufwand betreiben und die Lizenzprüfungen absolvieren?

Film: Lizenzprüfung DUE in Schafisheim, wo der Autor ebenfalls die Prüfung abge-legt hat. Der Film zeigt Impressionen auf dem Prüfungsplatz und daneben....

Produktion: Maag-isch.ch


Vorteile der Piloten-Lizenz

Mit der Zertifizierung als Pilot wird die Akzeptanz und das Vertrauen gefördert, nachfolgend ein Auszug:

 

  • Offizielle Lizenz als Ausweis gegenüber Zuschauer, Behörden, Polizei
  • Fähigkeits-Ausweis gegenüber Auftraggeber als Marketing-Instrument
  • Selbstbestätigung der eigenen Erfahrungen
  • Einfache Möglichkeit für Sonderbewilligungs-Request in 5k-Flughafen-Sperrzonen (ab Stufe TRE - geplant)
  • Bilden und Erweitern des Netzwerks unter Piloten
  • Professionalisieren der Branche
  • professionelle Arbeit fördert Goodwill der Bevölkerung
  • Vergünstigung bei Versicherungen (für die Protekta Rechtsschutz und die Mobiliar-Produkte können Sie uns anfragen, wir helfen Ihnen hier weiter.)

Wir empfehlen Ihnen das Absolvieren der Lizenzprüfung!

Sind Sie Pilot eines Modellbaufluggerätes oder einer eingekauften flugfertigen Drohne?

 

Hand auf's Herz:

  • hätten Sie vor dem Lesen dieser Artikel die vielen Vorschriften und Flugverbotszonen gekannt?
  • Können Sie die Daten, welche auf einem LiPo Akku notiert sind interpretieren?
  • Wissen Sie, wozu cw und ccw Propeller sind?
  • Was bedeutet die Abkürzung MTOW?

 

Diese und etwa 237 Antworten mehr trennen Sie von der Pilotenlizenz "DUE" für das Pilotieren von auf Sicht ferngesteuerten Fluggeräten bis zu 30 Kg.

 

Dass Sie das Fluggerät beherrschen ist bestimmt so. Damit dürfte es für Sie kein Problem sein, dies anlässlich einer praktischen Prüfung innerhalb von 30 bis 45 Minuten den Prüfungsexperten vorzuführen.

 

Wer unterrichtet Sie in diesen Fächern?

Es gibt mittlerweilen verschiedene Kursangebote.

  • So auch von André Betz, von 1a Luftaufnahmen. Sie können dort zudem auf einem Testmodul Theoriefragen durcharbeiten. Anfragen und Preise finden Sie unter 1a-luftaufnahmen.ch

"UNO" - für den Beginn geht es auch einfacher

Der "Schweizer Verband ziviler Drohnen" hat ein Prüfungsverfahren entwickelt, das von der Privatpilotenlizenzierung übernommen worden ist. Es wurde lediglich auf die relevanten Teile, welche ein Drohnenpilot für Fluggeräte bis zu 30 Kg wissen muss reduziert.

 

Dabei werden zwei Prüfungsstufen angeboten:

 

Prüfung UNO

Eine schriftliche Prüfung, welche jedes Mitglied absolvieren kann.

 

Prüfung DUE

Hier sind 6 verschiedene Theoriefächer mit insgesamt 240 Fragen zu bestehen. 

Dazu muss eine praktische und theoretische Prüfung vor einem Experten abgelegt werden. (Dauer in er Regel ca. 45 Minuten.)

Haftungsausschluss:

Unsere Informationen basieren auf dem Stand Mai.2016. Gültig sind alleine die originalen Texte der zuständigen Ordnungsstellen. In der Regel unter www.admin.ch oder www.edoebe.ch zu finden.

Änderungen der Amtsstellen, welche zwischenzeitlich vorgenommen und bei uns noch nicht nachgetragen wurden haben immer absolute Gültigkeit. Wir lehnen jedwelche Haftung aus den nachfolgend von den verschiedenen offiziellen Seiten abgebildeten Informationen ab. Übertragungsfehler können wir nicht ausschliessen. Schauen Sie zusätzlich immer in die offiziellen Seiten rein und richten Sie sich ausschliesslich nach deren Vorgaben. Es ist unmöglich stets aktuell sein zu können. Sollten Sie allfällige Nachträge finden, welche in unseren Ausführungen noch nicht enthalten sind, danken wir Ihnen für Ihre Mitteilung.

Bild Logo Rechtsschutzinfo.ch mit Schlüssel und Ri ein Symbol für die Hilfestellung, welche diese Homepage geben soll.

Rechtsschutzinfo.ch

Mailkontakt zur Redaktion

Peter Maag

Kantonsstrasse 1

8863 Buttikon SZ

Rechtsschutzversicherung abschliesen oder ein Angebot einholen www.rechtsschutzinfo.ch

Aktuell

MWST sinkt!

Bestechung!

Wann beginnt die straf-bare Bestechung einer Privatperson?

Achtung in Deutschland treten ab 1.10.2017 die neuen Drohnenvorschriften in Kraft!

Werbung

Stellenangebot

Wohnung zu ver-mieten

Für Industrie - Gewerbe - Privat

Informationen

Public Viewing Vorschrift?

Lenker unbekannt? Halter bezahlt!

Viele junge Leute verlängern den Ausweis auf Probe nicht korrekt. Was bedeutet das?

Vereiste Propeller von Drohnen - ein heikler Fall.